Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Familienzentrum St. Petri Vogelbruch
Headerimage Minden-Ravensberg-Lippe
Headerimage Minden-Ravenberg-Lippe

Das sind wir

Das Familienzentrum St. Petri Vogelbruch befindet sich ganz in der Nähe des Freizeitbades "Nass" mit dem Solepark und dem Waldgebiet Breloh. Es grenzt direkt an die Realschule Hüsten.
Den Kern des Familienzentrums bildet die dreigruppige Kindertageseinrichtung mit folgender Struktur:
insgesamt 65 Plätze für Kinder von 2 - 6 Jahren:
53 Plätze für Kinder ab 3 Jahren
12 Plätze für Kinder ab 2 Jahren

Schwerpunkt Kita für Sprache und Integration
Möglichkeit der Ganztagsbetreuung von 7-17 Uhr
Integrative Betreuung von Kindern mit Handycap

Die Einrichtung ist seit 2007 qualifiziertes Familienzentrum NRW, sowie seit 2016 PlusKita NRW und familienpastoraler Ort. Ganz gleich, ob Sie ein Kind in unserer Einrichtung haben oder nicht: diese Angebote kann jeder, der daran interessiert ist, nutzen. Kreativangebote, Kurse und Infoveranstaltungen rund um Themen wie "Erziehung" und "Familie", Beratung, Sprachkurse für Erwachsene, Pekip und Miniclubs gehören u.a. zum ständigen Angebot.
Ein weiterer Schwerpunkt der Einrichtung liegt im Bereich Sprache und Integration.
Jedes Kind wird so angenommen, wie es ist – mit all seinen Fähigkeiten, aber auch mit allen „Ecken und Kanten“. Denn nur in einer Atmosphäre, in der ein Kind sich geborgen fühlt, kann es seine Stärken ausbauen und entwickeln. Nur dann kann es sich an Neues wagen, Erfolge wie auch Fehlschläge für die Entwicklung seiner Persönlichkeit nutzen.

Wir verstehen unsere Einrichtung als einen Ort der Begegnung, an dem Familien mit unterschiedlichen sozialen, kulturellen und religiösen Hintergründen zusammentreffen und dies als Bereicherung für sich und die Einrichtungsgemeinschaft nutzen.